Rhonegletscher im Jahre 2015 Rhonegletscher im Jahre 2015

Rhonegletscher im Jahre 2015

Deepwater Horizon 2010 Deepwater Horizon 2010

Deepwater Horizon 2010

Das Energiesystem der Zukunft von Anton Gunzinger.

Motivation

Klimawandel

Der Klimawandel ist Fakt! Wir müssen handeln.

Weg von der fossilen Rohstoffabhängikeit!

Die Schweiz gibt jährlich rund 22 mia Schweizerfranken für fossile Rohstoffe  aus. Davon sind ca. ein Drittel Treibstoffzölle. Der Rest geht ins Ausland an Staaten wie Kuweit, Saudiarabien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Nigeria etc.

Der ETH-Professor, Unternehmer und revoluzionäre Vordenker Anton Gunzinger belegt in seinem Buch "Kraftwerk Schweiz", dass es einen Weg gibt, weg von den fossilen Brennstoffen, weg vom Atom und hin zum einheimischen Stromverbund aus Wasser, Solar, Wind, einheimischem Holz und Pumpspeicherkraftwerken!

Chance für die Randregionen

Gerade für Randregionen ist es eine Chance, sich selber in der Energieproduktion zu engagieren und Wertschöpfung zu generieren.

In Kombination mit der Wasserkraft (Pumpspeicher) können die erneuerbaren Energieformen (Wind und Solar) einen bedeutenen Teil zur energieautarken Schweiz beisteuern.